Das Lise-Meitner-Gymnasium Neuenhaus und Uelsen wird 50 !!! - Festwoche vom 17. bis zum 24. September 2017 - Tanzabend (nicht nur) für Ehemalige am 23. September 2017
Organisation Schulordnung
Schulordnung PDF Drucken
Lise Meitner Gymnasium
Neuenhaus und Uelsen
 

Unsere Schulordnung

Die Schule ist für die Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer da. Wir wollen eine Schule, inder sich alle mit Respekt begegnen, und Räume, in denen wir gerne leben und arbeiten.
Unterricht
Wenn der Lehrer zehn Minuten nach Beginn der Unterrichtsstunde noch nicht anwesend ist, benachrichtigt einer von den Schülern das Sekretariat.
Handys, MP3-Player etc. sollen während des Unterrichts ausgeschaltet sein, außer mit ausdrücklicher Erlaubnis des Lehrers. Hält man sich nicht an die Regel, werden die Geräteeingesammelt und bis zur Abholung nach Unterrichtsschluss im Sekretariat verwahrt. Bild- und Tonaufnahmen von Personen sind im gesamten Geltungsbereich der Schulordnung grundsätzlich verboten. Sie sind nur mit ausdrücklicher Genehmigung gestattet. Zudem sind sie nur dann zulässig, wenn die Personen es erlauben, und zwar alle, die aufgenommen werden. Trinken während des Unterrichts ist erlaubt, solange sich niemand gestört fühlt. Essen ist grundsätzlich nicht erlaubt. Am Ende der Stunde muss die Tafel gewischt werden, auch in den Fachräumen. Nach der letzten Stunde müssen die Stühle hochgestellt, die Fenster verschlossen, die Räume aufgeräumt und das Licht ausgeschaltet werden. 
Pausen
Klasse 5, 6 und 7 (und in Uelsen auch 8): Ihr geht in den großen Pausen und in der Mittagspause auf den Schulhof oder in die Pausenbereiche (Mensa/Pausenhalle). Die Lehrer schließen die Klassenräume vor den entsprechenden Pausen ab, der Aufsicht führende Lehrer schließt vor der nächsten Stunde auf.

Klasse 8 (in Neuenhaus), 9 und 10 und Oberstufe: Ihr dürft in den Klassenräumen bleiben. Allerdings müsst ihr dann besonders darauf achten, dass es ruhig
und sauber bleibt, sonst verliert die Klasse das Recht dazu.

Ball- und Fangspiele sind im gesamten Gebäude und auf den Parkplätzen nicht erlaubt. Schülern der Klassen 5 bis 10 ist es verboten, sichvom Schulgelände zu entfernen (außer in der Mittagspause, aber nur zum Essen).
Freistunden und Mittagspausen
Neben der Mensa und euren Klassen- und Kursräumen stehen euch die Schülerarbeitsinseln im C-Gebäude und in der Schülerarbeitsbibliothek zur Verfügung. Bitte haltet diese sauber! Verhaltet euch ruhig, um andere nicht zu stören. Warme Speisen dürfen nur in der Mensa verzehrt werden, nicht in anderen Räumen und Fluren. 
Fachräume
Fachräume und Sportstätten dürfen aus Sicherheitsgründen nur betreten werden, wenn ein Lehrer anwesend ist. Trinken ist hier nicht erlaubt. Ausnahmen können vom Lehrer gestattet werden. 
Schulhof
Ballspiele sind erlaubt. Nehmt beim Spielen Rücksicht aufeinander! Schneeballwerfen ist verboten. 
Rauchen und Konsum alkoholischer Getränke
In der Schule, auf dem Schulgelände sowie bei Schulveranstaltungen auch außerhalb der Schule sind das Rauchen und der Konsum alkoholischer Getränke grundsätzlich verboten.
Schadensfälle und Verluste
Ist euch ein Schadensfall bekannt, meldet diesen bitte umgehend im Sekretariat! Verluste durch Diebstahl und Sachbeschädigung können u.U. auf Antrag ersetztwerden, aber Achtung: Das gilt nur für Gegenstände, die man für den Unterricht benötigt, also nicht fürHandys usw.! Außerdem muss man sorgfältig mit seinen Sachen umgehen, damit es den Versicherungsschutz bei Diebstahl gibt. Im Sportunterricht unbedingt die Wertgegenstände zum Sammelpunkt bringen oder zuhause lassen. 
Sauberkeit und Ordnung
Alle helfen mit, dass es sauber und ordentlich bleibt. In den Räumen sind jeweils die Lerngruppen verantwortlich dafür, ansonsten die ganze Schulgemeinschaft. Wir finden es wichtig, dass Müll vermieden oder getrennt gesammelt wird. Ein Hofdienst reinigt den Schulhof.
Fahrräder
Fahrräder und Mofas müssen auf den Abstellplätzen, die von der Schule festgelegt sind, abgestellt werden. Rettungswege sind freizuhalten! 
 
Beschluss der Gesamtkonferenz vom 10.12.2012