AGs und Projekte Amnesty-Festival
ai-Festival 2011 PDF Drucken
50 Jahre amnesty international! Das war Grund genug, am 12. März 2011 im Forum ein super Amnesty-Festival zu feiern - in Niveau und Umfang deutlich über den Festivals der letzten Jahre. Das Seminarfach "Menschenrechte" hatte diesen Samstag durchorganisiert mit viel Musik von Klassik über Balladen bis zum fetzigem Rock. Natürlich durften zu so einem Anlass auch besinnliche und nachdenkliche Wortbeiträge nicht fehlen.
 

 

Den Pressebericht vom 14.03.2011 kann man über diesen Link erreichen und nachlesen.
 

 

Verschiedene Fotografen haben ihre Aufnahmen zur Verfügung gestellt: Herr G. Geerink ("Geerink"), Herr G. Meppelink von den GN ("Sony Disk") und die Leute von Sound & Light ("S-L"). Vielen Dank dafür! 48 dieser Fotos haben wir in einer Bildergalerie auf die Homepage gestellt. Hier geht es rein zu den Fotos! 
 

 

Herr Herbers hat die Musikbeiträge des Festivals aufgezeichnet und uns eine Reihe davon zukommen lassen.
Hier nur eine kleine Auswahl der Performer und ihrer Acts:

 

 
 
Schüler-Lehrer-Chor Freedom is coming Hier die Version aus der CD, die im Januar 2011 in Sögel produziert wurde
Chor der 5. Klassen 99 Luftballons 
Lea But I do love you  LeAnn Rimes
Madlien & Mareike Nobody's Home 
Elina Talking to the Moon 
Chor Klasse 8 The Scientist
Gerald Music for a while eine Arie von Henry Purcell (1659 - 1695)
Joker's Journey Wenn der Himmel brennt 
AcousDick Dynamite   von Taio Cruz
Jana S., Lynn & AcousDick Breathe
Marina & Jana L. Lo que mas 
Das LM Vokalensemble Friends will be Friends  
Das LM Vokalensemble Letzten Sommer